Wissenstest des Bezirkes in Haibach: Alle unsere Kanditaten bestanden die Leistungsprüfung in der jeweiligen Stufe souverän. Der Weg nach Haibach war aber ein Steiniger. Ein Monat intensiver Vorbereitung im FF Haus und auf Abschnittsebene sowie die Erprobungsabnahme einen Tag vor der Abnahme unter den strengen Augen von HBI Kurt Reiter war Voraussetzung für die Teilnahme.

Erstmals wurde im Rahmen der Wissenstest Ausbildung auch die neue Technik im FF Haus (Powerpoint,ect.) genutzt. Aufgrund der großzügigen Räumlichkeiten konnte eine vertiefte Fahrzeugkunde, eine Feuerlöscherschulung, ein Anschauungsunterricht (Was passiert wenn man man Fett mit Wasser löscht), verschiedene Anschlagmittel für Rundschlingen, das trockene Auslegen eines Schaumangriffes, sowie das Aufziehen eines C-Rohres in das KHD- Lager im Obergeschoß praxisnahe beübt werden.

Dank gilt den Jugend-Ausbildungsverantwortlichen Martin Silber, Florian Köberl, Maximilian Modelhart, Elias Zauner sowie Jugendbetreuer Christian Rauch.

WTA Bronze: Leitner Sebastian, Dober Alexander, Weißböck Sarah, Winkler Paul
WTA Silber: Hinterberger Florian, Reiter Selina, Leitner Florentina
WTA Gold: Winkler David, Jana Allerstorfer, Lena Starzer

Die gesamte Feuerwehr Feldkirchen gratuliert unseren Jugendlichen zu ihren Erfolgen.


Fotos: BFK UU | Denkmayr und FF-Feldkirchen

Verwandte Beiträge

Traditioneller Skitag am Hochficht Schnee gibt es in den Skigebieten in Massen. Grund genug für die Jugendbetreuer unserer Wehr heuer abermals einen Skitag für unsere Jugend zu, organisieren. Dieses Event gehört schon zu den traditionellen Ausflügen im Jahreskreis der Feuerwehrjugend, ist es doch die Jahre zuvor ebenfalls schon ausgetragen worden. Deshalb sind auch heuer etliche Jugendliche der Ausschreibung gefolgt. So verbra...
Verteilung vom Friedenslicht Jedes Jahr zu Weihnachten hat auch unsere die Feuerwehr die Aufgabe, anstatt Feuer zu löschen, eines zu jedem Haus zu bringen. Das Friedenslicht wird von unseren Jugend-Mitgliedern von Haus zu Haus in einer Laterne getragen, so dass jeder in unserer Gemeinde das Friedenslicht erhält. Kurz vor Weihnachten treffen sich das Jugendbetreuer Team und die Jugendgruppen und kreieren kreative Billets mit...
Herbstübung der Jugend: Wärmebildkamera und Saugle... Die diesjährige Herbstübung für unsere Jugendgruppen bestand heuer aus einem umfangreichen Programm, denn die Übung wurde in 3 Stationen zu den Themen Personensuche bei Nacht, Umgang mit der Wärmebildkamera und das aufbauen einer richtigen Saugleitung aufgeteilt! Martin Silber, Mitglied des Jugendbetreuerteams, arbeitete eine umfangreiche und interessante Übung für unsere Jugend aus. So trafen...
Vergoldete Atemschutzgeräteträger Am 11. November stellten sich insgesamt 6 Atemschutzgeräteträger der Leistungsprüfung um das begehrte Atemschutzleistungsabzeichen in Gold in Bad Leonfelden. Im Vorfeld wurde dafür schon fleißig trainiert um den anspruchsvollen Aufgaben gerecht zu werden. Hierbei übernahm unser Atemschutzwart Parsch Mario die Ausbildung bzw. Übungsleitung. Die Prüfung in Gold besteht aus 5 verschiedenen Stationen,...