Am Samstag den 1. Oktober machten sich 5 Feuerwehrleute der Feuerwehr Feldkirchen auf nach Wels, um dort die diesjährige Rettermesse zu besuchen.

Die Rettermesse in Wels ist Österreichs einzige umfassende Messe für Sicherheit und Einsatzorganisation. Das Messekonzept wurde dieses Jahr um die Themen Rettungsdienst, Sanitäts- und Gesundheitswesen erweitert.

Über 170 Aussteller aus Österreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern präsentierten alles rund um die Bereiche:

  • Feuerwehr/Brand- und Katastrophenschutz
  • Rettung/Notfall- und Sanitätsausrüstung/Medizintechnik
  • Sicherheitstechnik/Arbeitsschutz

Neben den modernsten Fuhrparks konnte man auch die neuesten Geräte zur Vereinfachung des Feuerwehrdienstes begutachten. Bei den verschiedensten Ausstellern holten
wir uns auch Angebote ein, um den Betrieb in der Feuerwehr effizienter zu gestalten. Das ein oder andere Probesitzen durfte ebenso nicht fehlen, wie das Bestaunen einer neuen Tragkraftspritze.

Am Messegelände trafen wir auch auf Kameraden der FF Mühldorf und der FF Bad Mühllacken, die sogar ihr neues Einsatzfahrzeug ausstellten.

Gut Gelaunt und mit vielen Erkenntnissen reicher fuhren wir wieder nach Hause.

Die Hauptthemen der Rettermesse 2016 waren:

  • Alles für den Brand- und Katastrophenschutz
  • Katastrophenschutz, Hochwasserschutz, Krisenmanagement
  • Großfahrzeuge zahlreicher Hersteller
  • Neueste Fahrzeugaufbauten, Einsatz- und Sonderfahrzeuge
  • Norm-, Spezial- und Sonderfahrzeuge
  • Trends bei persönl. Schutzausrüstung, Normung, Einsatzstellenbeleuchtung u.v.m.
  • Informationsplattform & Treffpunkt zum Erfahrungsaustausch der Mitglieder und Entscheider aller Einsatzorganisationen
  • Aus- und Weiterbildung der Feuerwehren
  • Gefahrenabwehr- und Entwicklungsplanung
  • Tunnelausbildung und -einsatz, Waldbrandbekämpfung
  • Umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Talks und Outdoor-Vorführungen

Quelle:
Homepage der Retter Wels
Broschüre 2016
Retter Facebook