Um im Schadensfall rasch und richtig reagieren zu können wurde von Mitarbeitern der Netz OÖ GmbH eine Schulung für die Führungskräfte der fünf Feuerwehren von Feldkirchen abgehalten.

Im Feuerwehrhaus Landshaag wurden zunächst einige Grundlagen und Einsatzabläufe besprochen. Außerdem wurden jeder Feuerwehr Pläne vom Leitungsnetz in der Gemeinde übergeben, anhand dieser Pläne können im Einsatzfall die Absperrschieber lokalisiert werden. Im Einsatzfall werden die Feuerwehren jedoch nicht von sich aus tätig.

Aufgrund der sensiblen Infrastruktur werden Absperrmaßnahmen an Hauptabsperreinrichtungen nur aufgrund der Anweisungen von Mitarbeitern der Betreiberfirma durchgeführt. Im Anschluss an die theoretische Schulung wurden noch die verschiedenen Arten von Hausanschlüssen und Hauptabsperreinrichtungen in der Umgebung des Feuerwehrhauses besichtigt. Außerdem wurde die Verteileranlange in Landshaag besichtigt.

Zum Abschluss überreichte DI Reinhard Dumfart von der Netz OÖ GmbH fünf Absperrschüssel für das Erdgasnetz an die Feuerwehren. Ab sofort sind die Feuerwehren der Gemeinde Feldkirchen an der Donau berechtigt im Einsatzfall nach Rücksprache mit der Betreiberfirma auch an den Hauptleitungen Absperrmaßnahmen durchzuführen.

Bericht von OAW Max Kastner|BFK-UU, Fotos: Phillip Prokesch|FF-Landshaag
 

Verwandte Beiträge

Überflutung Am Abend des 02. Mai 014 wurde die FF-Feldkirchen von der FF-Mühldorf nachalarmiert um bei einem Einsatz mit Unwetterschaden (Überflutung) zu helfen. Bei einer Maschinenhalle ist Wasser und Schlamm eingedrungen. Die Arbeiten der beiden Feuerwehren belief sich auf das Reinigen der Halle. Nach
Eisrettungsübung mit der FF-Landshaag Wenn der Schnee beginnt zu schmelzen und das Eis langsam taut, wird das begehen des Eises nicht mehr sicher und trotzdem wagen sich noch manche auf die Seen und Flüsse unserer Gemeinde. Besonders bei den Badeseen, ist die Gefahr groß, da sich dort immer noch viele auf das Eis trauen, sei es zum Eislaufen oder Stockschießen. Darum wurde gemeinsam mit der FF Landshaag eine Eisrettungsübung abgehalte...
Kindersommer Auch dieses Jahr fand wieder der alljährliche Feldkirchner Kindersommer statt, wo immer ein aufregendes Programm für die Kleinen geboten wird. So auch dieses Jahr und natürlich beteiligten sich die Feuerwehren wieder daran. Am 25. Juli 2015 konnten die Kinder und deren Eltern, bei angenehmen 29 Grad, eine Bootsfahrt auf der Donau genießen. Dabei konnten sie zwischen dem A-Boot und dem Feuerwehr...
Empfang der Feuerwehrjugend Nach den tollen Ergebnissen der Feuerwehrjugend Feldkirchen, sowie der Feuerwehrjugend Bad Mühllacken beim Bundesbewerb in Wien entschied man sich dazu einen gemeinsamen Empfang am Marktplatz in Feldkirchen zu organisieren. So begannen am Sonntag früh bereits die Vorbereitungen, da vieles geplant werden musste. Hierbei ein Danke an die Kameraden der Feuerwehr Bad Mühllacken für die Zusammenarbe...