Am 11. November waren die Kindergartenpädagoginnen bei uns in der Feuerwehr zu Gast. Der Grund dieses Besuchs war eine Feuerlöscherschulung für das Kindergartenpersonal des Kindergartens in der Hauptstraße, sowie der Krabbelgruppe am Sechterberg. Auch in einem Kindergarten ist es nicht ausgeschlossen dass ein Brand entstehen kann und da ist es notwendig, dass das Personal die notwendigen Schritte kennt um einen größeren Brand zu verhindern.

Als Erstes wurde durch Lukas Reisinger eine theoretische Einführung in die Handhabung des Feuerlöschers bzw. zum allgemeinen Verhalten bei einen Brand gegeben. Zudem stellte er noch die verschiedenen Löschmittel vor. Nach dieser ca. 30 minütigen Einführung in das Thema Löschen mit Feuerlöschern wurden die teilnehmenden Pädagoginnen mit dem MTF und TLF nach Bergheim zur praktischen Übung gebracht.

Dort wartete bereits Christian Rauch, der den praktischen Teil übernahm. Wie immer bei solchen Schulungen wurde eine Wanne mit Diesel befüllt und entzündet. Anschließend mussten sie das Feuer unter fachmännischer Anleitung von Christian Rauch mittels Feuerlöscher löschen. Alle teilnehmenden Personen löschten das Feuer mit Bravour.

Nach der Feuerlöscherschulung wurde durch 4 Kameraden noch die Verkehrsregelung aufgrund des Martinszuges durchgeführt.