Jugendgruppen

Nachdem die Jugendgruppe 1 und 2 bei den Bewerben in Klam (03.06.) und Niederwaldkirchen (05.06.) nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen konnte, war das Trainerteam gefordert, die Gruppe im Training aufzurichten.

Die heuer stark verjüngte Truppe hat noch nicht die Konstanz, Woche für Woche in Topform zu laufen. Im Training wurden daher detailiert Dinge trainiert, angesprochen, Stress- Situationen nachgestellt. Auch die psychologische Trickkiste von Haupt- Jugendbetreuer Christian Rauch war gefragt. So kam es das er (mittlerweile bereits 36 jährig) auch fleißig mittrainierte.

Am 10. Juni 2017 war es dann soweit: Die Gruppen starten in Schenkenfelden zueinem der ersten Liga-Bewerbe in unserem Bezirk. Eine motivierende Rede vor Beginn, um der Gruppe Mut einzuimpfen und los gings auf die Bahn.

Gruppe 1 (Bezirksliga) legte mit 46,8 sec. fehlerfrei einen Befreiungsschlag hin! Endlich konnte die Trainingsleistung auf die Bahn gebracht werden und heuer erstmals unter 50 sec. gelaufen werden – sehr zur Freude der Trainer und der Jugendlichen.

In Silber lief es ebenfalls fehlerfrei ab: 54 sec zeigte schlussendlich die Uhr. Die Staffelläufe waren dann eher als okay zu beurteilen, da die Bergauf Passage uns nicht so lag, wie anderen, älteren Gruppen.

Die Gruppe 2 (1. Klasse) kam in Bronze auf 63 sec. jedoch mit 10 Fehlerpunkten (die Füße beim Wassergraben). In Silber stand die Gruppe bei 72 sec. im Ziel, zum Ärgernis mit 30 Fehlerpunkten. Der GK, welcher seine Debütsaison bestreitet, hat den die Zeitnehmung im Ziel etwas zu früh betätigt. Im Staffellauf wurden mit 93 bzw. 87 sec. durchaus achtbare Zeiten erzielt.

Bei der Siegerehrung durfte sich Gruppe 1 über die Ränge 4 in Bronze und 3 in Silber freuen. Gruppe 2 erreichte in der 1. Klasse die Plätze 9 in Bronze und 10 in Silber.
Bericht: Christian Rauch
 

Aktivgruppen

Auch die unsere beiden Aktivgruppen waren beim dem Bewerb in Schenkenfelden mit dabei. Für sie zählte es vor allem Punkte für die Gesamtwertung der Liga-Bewerbe zu sammeln und so einen Grundstein für einen möglichen Klassenerhalt (Gruppe 1), sowie Klassenaufstieg (Gruppe 2) zu legen.

Gruppe 2 startete in Bronze als erstes und konnte an die Bewerbsleistung vom Übungsbewerb in Reichenau anschließen. Am Ende des Löschangriffes standen 56,16 Sekunden auf der Uhr und die Gruppe war sehr zufrieden. Auch im Staffellauf in Bronze konnte mit 57,38 Sekunden die 3. schnellste Zeit innerhalb der 2. Klasse erreicht werden.

Im Silberlauf hingegen war die Zeit zwar in Ordnung, allerdings schlich sich hier der Fehlerteufel ein. So musste sich die Gruppe mit einer Zeit von 65,23 Sekunden und 25 Fehlerpunkten zufrieden geben. Der Staffellauf war mit 58,46 Sekunden wieder in Ordnung.

Bei Gruppe 1 lief es leider nicht ganz wie erwartet. Der Start in Bronze verlief ganz gut und war mit einer Zeit von 46,98 Sekunden im Löschangriff und 56,38 Sekunden im Staffellauf sehr gut. Allerdings blieb auch die Gruppe 1 hier nicht fehlerfrei und so standen auch 20 Fehlerpunkte auf dem Wertungsblatt.

Im Silberlauf war es ein ähnliches Bild. Mit einer Zeit von 43,56 Sekunden hatten sie die schnellste Zeit beim Löschangriff innerhalb der 1. Klasse. Auch die Zeit beim Staffellauf (55,76 Sek.) konnte von keiner anderen Gruppe unterboten werden. Allerdings waren auch hier 25 Fehlerpunkte beim Löschangriff zu beklagen.

Schlussendlich konnte Gruppe 1 in Bronze einen 11. und in Silber einen 5. Rang erreichen. Gruppe 2 konnte sich in Bronze einen hervorragenden 4. Platz erkämpfen und verfehlte um nur 6 Punkte das Podest. In Silber wurde es ein 10. Rang.
 
Ergebnisse im Überblick:

Gruppe Zeit Fehler Rang
Feldkirchen I (Bronze) 0:42,65/0:56,38 20/0 11
Feldkirchen II (Bronze) 0:56,16/0:57,38 0/0 4
Feldkirchen I (Silber) 0:43,56/0:55,76 25/0 5
Feldkirchen II (Silber) 0:65,53/0:58,46 25/0 10

Ergebnislisten: Jugend und Aktiv
 


Copyright Fotos: Herbert Denkmayr | BFK UU und FF-Feldkirchen
Weitere Fotos auf der Flickr-Seite des BFK UU

Verwandte Beiträge

Intensives Bewerbswochenende Bezirksbewerb Bernhardschlag - Jugend (Sa, 02.07.16) Beim Bezirksbewerb in Bernhardschlag gings für unsere Jugendgruppen ins Finale auf Bezirksebene. Gruppe 2 startet am Vormittag und legt solide Zeiten hin, vorrangiges Ziel jedoch bei diesem Bewerb: das Erreichen der begehrten Leistungsabzeichen in Bronze und Silber, welche natürlich ohne Probleme errungen werden konnten. FJLA Bronze: Kepplin...
Herbstübung der Jugend: Wärmebildkamera und Saugle... Die diesjährige Herbstübung für unsere Jugendgruppen bestand heuer aus einem umfangreichen Programm, denn die Übung wurde in 3 Stationen zu den Themen Personensuche bei Nacht, Umgang mit der Wärmebildkamera und das aufbauen einer richtigen Saugleitung aufgeteilt! Martin Silber, Mitglied des Jugendbetreuerteams, arbeitete eine umfangreiche und interessante Übung für unsere Jugend aus. So trafen...
Wissenstest der Jugend Wissenstest des Bezirkes in Haibach: Alle unsere Kanditaten bestanden die Leistungsprüfung in der jeweiligen Stufe souverän. Der Weg nach Haibach war aber ein Steiniger. Ein Monat intensiver Vorbereitung im FF Haus und auf Abschnittsebene sowie die Erprobungsabnahme einen Tag vor der Abnahme unter den strengen Augen von HBI Kurt Reiter war Voraussetzung für die Teilnahme. Erstmals wurde im Rah...
Sensation in Lichtenberg! Jugendgruppen Jugendgruppe II Nachdem es doch einige Fehler in Schenkenfelden für die Gruppe 2 geregnet hatte, analysierte das sportlich verantwortliche Betreuerteam im Training die Fehler und baute das Team auf. Dennoch schlichen sich dort und da ein paar Fehler ein, jeder wollte seine Aufgabe "noch besser als normal" machen. "Zeigt den Bewertern einfach wie eine Jugendgruppe aus Feldkirchen si...