Schon länger entschied man sich neue Einsatzhelme anzuschaffen, da manche bereits ein Baujahr von 1992 und teilweise älter aufwiesen. Mancher Helm war älter als die Person welche ihn trug. So wurden etliche Helme begutachtet und getestet bis man sich schlussendlich für den HEROS-Titan in der neuesten Generation von der Firma Rosenbauer.

Und so durften wir am 10. August 2017 66 neue Einsatzhelme in Empfang nehmen. Die Helme sind mit Vollvisier, Augenschutz, Helmlampe, sowie Nackenschutz und Feuerwehrname bzw. Streifen ausgestattet. Man entschied sich bei der Farbe für die tag- und nachtleuchtend gelben. Freundlicherweise nahm sich Andreas Enzenhofer von der Firma Rosenbauer bzw. von der Nachbarfeuerwehr Landshaag zur die Zeit um uns persönlich den Helm vorzuführen bzw. auch gleich einzustellen. Dies ist wichtig, da der Helm bei längeren Einsätzen die ideale Passform besitzen muss.

Auch wenn manch ein Feuerwehrmitglied wehmütig seinen Helm abgab, da man mit diesem schon sehr viele Einsätze erlebt hat, merkte man schon bei den ersten Anproben, dass dies die richtige Investition war. Auch die Stimmen der Feuerwehrkameraden und -Kameradinnen bestätigte dies, welche den Helm sehr lobten. Das Bild welches sich in der Halle bot, war für viele wie ein vorgezogenes Weihnachtsfest. Es wurde eifrig geschraubt und probiert, da man auch gleich wissen wollte wie sich die neuen Helme mit einer Atemschutzmaske tragen. Bei der Gelegenheit einer Neuanschaffung wurde auch gleich der Feuerwehrname auf die Rückseite der Helme geklebt.

Es dauerte nicht lange und die Einsatzhelme musste sich in seinem ersten Einsatz beim Wasserschaden in der Lauterbachsiedlung beweisen.

Diese 66 Helme sind eine wertvolle Investition in die Sicherheit unserer Feuerwehrmitglieder, welche auch bei jedem Einsatz das Wichtigste ist. Somit sind alle wieder Top ausgestattet und geschützt im Einsatz.