Datum: 2. März 2019 
Alarmzeit: 8:15 Uhr 
Alarmierungsart: Stiller Alarm 
Dauer: 45 Minuten 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Billa Parkplatz 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLF-A 4000 


Einsatzbericht:

Am Samstag früh, genauer gesagt um 08:15 Uhr wurden wir per stillem Alarm zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Eine Lenkerin war aus ungeklärter Ursache am Parkplatz eines Supermarktes mit dem PKW über den Begrenzungsstein geraten. Das Fahrzeug saß zwischen der A- und der B-Säule auf dem Randstein auf und konnte nicht mehr vor und zurück.

Zwei unserer Kameraden machten sich, mit dem Tanklöschfahrzeug, auf den Weg den PKW zu bergen. Am Einsatzort angekommen machte man sich ein Bild von der Lage. Währenddessen wurde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert. Als die Kameraden gerade das Tanklöschfahrzeug in Stellung brachten, kam der ebenfalls gerufene ÖAMTC Pannendienst und die Kameraden unterstützten diesen bei der Bergung, welche schnell vonstatten ging.

Nach ca. 30 Minuten war der PKW wieder auf festem Untergrund und die Lenkerin konnte die Fahrt fortsetzen. Flüssigkeiten traten zum Glück keine aus, somit bestand keine Gefahr für Mensch und Umwelt.

Verwandte Beiträge

Fahrzeugbergung Zu einer neuerlichen Fahrzeugbergung wurde die FF-Feldkirchen am späten Nachmittag des 24. November 2014 gerufen. Ein Fahrzeug kam von der Straße ab und blieb im angrenzen Feld stehen. Mittels Seilwinde und Muskelkraft konnte das Fahrzeug unbeschädigt aus dem Feld geholt werden.
Einsatzübung: Brand PKW Am Dienstag, den 20. September 2016 kamen 23 Kameraden zur Brandeinsatzübung im Feuerwehrhaus zusammen. Die Übungsannahme lautete ein brennender PKW auf der Badeseestraße, genaue Adresse unbekannt. Weiters wurde angenommen es ist Hochsommer und die umliegenden Sträucher und Bäume sind ebenfalls gefährdet in Brand zu geraten. Um die Übung so realistisch wie möglich zu gestalten, fuhren nicht all...
Menschenrettung aus verkeilten PKWs Die Menschenrettung aus verkeilten PKWs war Thema der technischen Übung, welche gestern Abend stattfand. Die Übungsleiter Magauer Stefan und Krammer Bernhard ließen sich dafür ein spannendes Szenario einfallen. Annahme war, dass sich zwei Fahrzeuge durch einen Zusammenstoß in einer Durchfahrt verkeilten und die Lenker der beiden Fahrzeuge versorgt und gerettet werden müssen. Schwierigkeit hierbei ...
Brand KFZ Am Sonntag den 5. Juli kam es in der Golfplatzstraße zwischen Sportplatz und Audorfsiedlung zu einem Fahrzeugbrand. Die Feuerwehren Feldkirchen und Mühldorf wurden um 13.22 zu einem KFZ Brand alarmiert. Auf den Weg zum nahegelegenen Badesee fing ein Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Der Lenker bemerkte Rauch im Inneren des Fahrzeugs und lenkte es an den Straßenrand. Er konnte sich unver...