Datum: 6. Juni 2017 
Alarmzeit: 16:21 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Brunnengasse 
Einsatzleiter: Stefan Berger 
Mannschaftsstärke: 31 
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A, TLF-A 4000 
Weitere Kräfte: FF-Mühldorf 


Einsatzbericht:

Bereits zum 3. Brandeinsatz in nur 2 Wochen wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Mühldorf alarmiert. Nach dem Brand einer Heckevor zwei Wochen und dem brennenden Elefantengrasfeld am Sonntag, war es heute wieder ein Heckenbrand zu dem wir alarmiert wurden.

Diese fing aus bisher ungeklärter Ursache Feuer und drohte auf das direkt angrenzende Haus überzugreifen. Durch das Feuer wurde die Fassade bereits etwas geschwärzt. Nach dem Eintreffen wurde sofort unter schwerem Atemschutz mit dem HD-Rohr vorgegangen. So konnte das Feuer schnell gelöscht und ein Übergreifen auf das Gebäude und somit noch mehr Schaden verhindert werden.

Abschließend wurden noch Nachlöscharbeiten, welche mittels Wärmebildkamera überwacht wurden, durchgeführt. Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden und die Kameraden und Kameradinnen wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Vielen Dank an die Kameraden der Feuerwehr Mühldorf für die gute Zusammenarbeit und Unterstützung bei diesem Einsatz!
 

Verwandte Beiträge

Vierkanthofbrand mit der FF-Mühldorf Nur wenige Wochen nach unserer Brandeinsatzübung gemeinsam mit der Feuerwehr Mühldorf, wurden wir am Montag, 06. November, eingeladen bei ihrer Übung mitzuwirken. Thema diesmal war ein Vierkanthofbrand mit verletzten Personen, weshalb auch der Samariterbund Feldkirchen an der Übung teilnahm. Die Alarmierung erfolgte telefonisch durch die Feuerwehr Mühldorf. Sofort machten sich 18 Kameraden und ...
Brandübung im Altstoffsammelzentrum Nicht einmal eine Woche nach der äußerst erfolgreichen Jugendübung gemeinsam mit der Feuerwehr Landshaag, rückten auch die aktiven Mitglieder gemeinsam zu einer Übung aus. Per Funk alarmierten uns die Kameraden der Feuerwehr Landshaag zum Altstoffsammelzentrum in Bergheim. Sofort machten sich unser Tanklöschfahrzeug, sowie das KLF vollbesetzt auf den Weg zum Einsatzort. Dort angekommen empfing...
Brand Wohnhaus In der Nacht am 01. Dezember 2014 wurde die FF-Feldkirchen zu einem Brand in einem Wohnhaus in Feldkirchen alarmiert. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Küche in Brand geraten war. Auch die Feuerwehren Bad Mühllacken, Lacken, Landshaag und Mühldorf wurden mitalarmiert. Sofort wurden Atemschutztrupps in die Wohnung geschickt um den Brand zu löschen. Zur Verstärkung wurde auch noch das...
Eingeschlossene Person in Lift Der Alarmtext "EINGESCHLOSSENE PERSON IN LIFT" stand Mittwoch Morgen um 08:00 Uhr in der Alarmierung der Landeswarnzentrale per Sirene. Für Einsätze eine sehr ungünstige Zeit, da viele der Kameraden und Kameradinnen in der Arbeit sind. Dennoch rückten 9 Personen in die Gewerbeparkstraße aus. Einsatzleiter Bernhard Krammer erkundete die Lage und gab schnell Entwarnung. Techniker überprüften den ...