Datum: 21. März 2018 
Alarmzeit: 8:00 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Technischer Einsatz (Fehlalarm) 
Einsatzort: Gewerbeparkstraße 4 
Einsatzleiter: Bernhard Krammer 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: MTF-A, TLF-A 4000 


Einsatzbericht:

Der Alarmtext „EINGESCHLOSSENE PERSON IN LIFT“ stand Mittwoch Morgen um 08:00 Uhr in der Alarmierung der Landeswarnzentrale per Sirene. Für Einsätze eine sehr ungünstige Zeit, da viele der Kameraden und Kameradinnen in der Arbeit sind. Dennoch rückten 9 Personen in die Gewerbeparkstraße aus. Einsatzleiter Bernhard Krammer erkundete die Lage und gab schnell Entwarnung.

Techniker überprüften den Notschalter im Lift, welcher im Ernstfall genau diese Wirkung haben soll. Aufgrund einer fehlenden Verbindung in die Zentrale der Techniker, ging allerdings unerwartet der Alarm an die Landeswarnzentrale, welche anschließend uns alarmierte. Glücklicherweise erwies es sich daher als Fehlalarm und die ausgerückten KameradInnen konnten wieder einrücken. Nach 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Verwandte Beiträge

Brandmeldealarm: NGR Aufgrund einer Rauchentwicklung schlug der Rauchmelder in einer Firma im Gewerbepark Feldkirchen Alarm. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich der Brandmeldealarm aber zum Glück als Fehlalarm heraus.
Wasseraustritt bei Boiler Zu einem Wasserschaden auf einem Dachboden in der Lauterbachsiedlung wurden die Kameraden und Kameradinnen am 13. August zu Mittag gerufen. Bei einem der Häuser ist der, am Dachboden stehende, Boiler undicht geworden und es trat Wasser aus. Am Einsatzort angekommen wurde damit begonnen den Boiler abzudichten um einen weiteren Wasseraustritt zu vermeiden und so die restlichen Räume und Wände zu ...
Umwelteinsatz Heute um 16:00 Uhr wurde unser Kommandant vom Bürgermeister telefonisch verständigt, dass sich vermeintlicher Plastikmüll auf der Donau zwischen Aschach und Ottensheim befindet. Die darauffolgende Erkundung am Donaudamm ergab eine Schaumbildung auf der Wasseroberfläche. Der Ursprung lies sich beim Kraftwerk Aschach feststellen, wonach sich durch die Öffnung der Wehrfelder in Verbindung mit den Reg...
Tierrettung Katze Gerade als wir mit der Gemeindeübung in Bad Mühllacken fertig waren, wurde uns eine Tierrettung gemeldet. Beim Pfarrhof in Feldkirchen hatte sich eine Katze auf einen Baum verirrt und konnte nicht mehr allein herunter. 6 Kameraden und Kameradinnen machten sich mit dem KLF-A auf den Weg zum Pfarrhof um das Tier zu retten. Dort angekommen teilten uns die Pfarrhofmitarbeiter allerdings mit, dass d...