Datum: 1. August 2018 
Alarmzeit: 18:33 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 29 Minuten 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Oberlandshaag 
Mannschaftsstärke: 26 
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A, TLF-A 4000 
Weitere Kräfte: FF-Bad Mühllacken, FF-Lacken, FF-Landshaag, FF-Mühldorf 


Einsatzbericht:

„BRAND WOHNHAUS/GARTENHÜTTE“ lautete die Alarmierung am Abend des 01. August für alle 5 Feuerwehren des Pflichtbereichs. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass das Wohnhaus nicht vom Brand betroffen war. Aufgrund des Aufbaus für das, am Wochenende stattfindende, Seefest, waren die meisten Kameraden am Badeseegelände. Hierbei mussten sie sich durch den Heimreiseverkehr der Badegäste zum Feuerwehrhaus kämpfen.

Als dies geschafft war, rückten alle 3 Fahrzeuge zum Einsatzort aus. Bei der Anfahrt lautete es über Funk, dass der Brand bereits durch die anderen Feuerwehren unter Kontrolle gebracht werden konnte. Aus diesem Grund beschränkte sich unsere Tätigkeit nur auf das Stellen eines Reserve-Atemschutztrupps, während die Feuerwehr Bad Mühllacken den Brand löschten.

Nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter machte sich unsere Feuerwehr nach ca. 30 Minuten wieder auf den Weg zurück ins Feuerwehrhaus bzw. zum Festgelände um die Aufbauarbeiten fortzusetzen. Insgesamt waren von unserer Feuerwehr 26 KameradInnen am Einsatz beteiligt.
 

Verwandte Beiträge

Jugend-Übung: Feuerwehr und ASB Ein Verkehrsunfall mit verletzen Personen war die Übungsannahme, welche die Jugendbetreuer von Samariterbund und Feuerwehr gemeinsam erarbeitet hatten. Wie auch im Ernstfall müssen Feuerwehr und Arbeiter-Samariterbund (ASB) bei der Rettung verletzter Personen kooperieren. Zu Beginn der Übung wurden im Feuerwehrhaus bzw. beim Samariterbund die wichtigsten Punkte mit den Teilnehmern besprochen, die ...
Brandeinsatz: Heuballenlager Der Muttertag hat für viele unserer Kameraden und Kameradinnen des Pflichtbereiches Feldkirchens mit hartere Arbeit und Durchhaltevermögen begonnen. Nur 3 Minuten nach Mitternacht wurden die Feuerwehren Landshaag und Bad Mühllacken zu einem Brandeinsatz gerufen. Schnell stellte sich heraus, dass dieser Brand größer ist als angenommen, da auf einer Wiese mehrere gelagerte Strohballen aus bisher ung...
Brand eines Forstfahrzeuges Am Sonntag den 25. März 2018 um 15:47 Uhr, wurden wir gemeinsam mit der Feuerwehr Mühldorf zu einem Fahrzeugbrand in einem Waldstück in Oberhart gerufen. Ein Forwarder Forstfahrzeug fing voraussichtlich auf Grund eines technischen Defektes im Bereich des Motors bzw. der Hydraulikanlage Feuer. Durch den couragierten Einsatz des Besitzers und der zu Hilfe geeilten Anrainer, konnte der Brand mit Hilf...
Ölspur Am 26. September 2014 ging die Alarmierung zum Binden einer Ölspur bei der FF-Feldkirchen ein. Sofort rückten 24 Kameraden und Kameradinnen mit den drei Fahrzeugen aus um die Ölspur zu beseitigen. Nach ca. 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.