Der erste Bewerb im neuen Liga- System des Bezirkes Urfahr ging in Steyregg am Sportplatz über die Bühne.
Austragende Feuerwehr war die FF Lachstatt, welche perfekte Bewerbsbedingungen für die Teilnehmer zu bieten hatte.

Dies schlug sich auch auf den Erfolg unserer Jugendgruppen I und II nieder:

Gruppe 1:

In Bronze und Silber erreichte die Gruppe mit 46 und 49 sec. im Hindernislauf eine fehlerfreie Zeit.
Im Staffellauf war man mit zweimal 74 sec. ebenfalls nicht schlecht dabei, jedoch musste die Gruppe unglückliche 10 Fehlerpunkte in Bronze hinnehmen.

Gruppe 2:
Den Trainingsleistungen zufolge setzte das Trainerteam vor allem auf den Bronze-Bewerb.
Doch wie so oft kommt es anders als man denkt, der Bronzelauf ging in die Hose.
Quasi mit dem Rücken zur Wand zeigte die Gruppe in Silber jedoch auf:
65 sec. fehlerfrei waren für die „Kleinen“ eine Topleistung.
Auch im Staffellauf schlug sich die Gruppe mit 92 bzw. 88 sec. wacker und das obwohl sich im Vorfeld des Bewerbes der Standard-
Startläufer verletzt hatte und ein „Ersatz-1er“ schnell im Training ausgebildet werden musste.

Bei der Siegerehrung konnte sich die Gruppe 1 in der Bezirksliga über den 2. Rang in Silber freuen,
Gruppe 2 erreichte in der 2. Klasse ebenfalls in Silber den 5. Rang.

Es freut uns auch zu erwähnen, dass beim Bewerb in der Bezirks-Liga auf den ersten 4 Rängen Feuerwehren unserer Gemeinde sind.


Bericht & Fotos:  Jugendbetreuer Christian Rauch / BFKUU

Bewerbsgruppe:
Unsere Bewerbsgruppe war ebenfalls beim Bewerb in Lachstatt vertreten und konnte nach den vielen Trainings mit Trainer LM Martin Silber nun zeigen, was sie drauf hat.
In Bronze konnte eine bisherige Feuerwehr Bestzeit von 46,97 sek. mit leider 5 Fehlerpunkten erreicht werden und im Staffellauf sogar eine Liga-Bestzeit von 53 Sekunden!
In Silber gab es kleine Komplikationen, es konnte jedoch eine passable Zeit von 65 Sekunden ohne Fehler erreicht werden sowie im Staffellauf knapp hinter Bronze mit 54 Sekunden.

Durch diese Läufe erreichten wir in der Liga 1 den Rang 4 in Bronze und Rang 7 in Silber.

Dies zeigt, dass auch unsere Bewerbsgruppe auf dem richtigen Weg ist und zukünftig bestimmt weitere, tolle Leistungen erbringen wird!

Ein erfolgreiches Wochenende für die FF Feldkirchen, bei Wasserwehr, Jugend und Bewerbsgruppe Aktiv!