Drei frisch gebackene TruppführerInnen komplettieren seit 10. Oktober 2020 die aktive Mannschaft der Feuerwehr Feldkirchen.

An den letzten zwei Wochenenden fand am Gelände der OÖ-Bauakademie in Lachstatt die umfangreiche Ausbildung zum Truppführer/ zur Truppführerin (auch Grundlehrgang genannt) statt.

Bei diesem, vom Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr Umgebung organisiertem Lehrgang, wurde aufgrund der Corona Situation, besonders auf das Tragen eines Mund-Nasenschutzes und der Einhaltung der Sicherheitsabstände geachtet.

Deshalb wurden die Teilnehmer in mehrere Gruppen eingeteilt, um im Lehrsaal und bei der Ausbildung am Freigelände den nötigen Abstand einhalten zu können. Auf dem Lehrplan standen die Ausbildung der Löschgruppe mit verschiedenen Löschangriffen sowie das Absichern bei einem Verkehrsunfall bis zur Handhabung von Kleinlöschgeräten, Rettungsgeräten und wasserführende Armaturen.

Dabei wurde den Teilnehmer ein umfangreiches Feuerwehrwissen von den 8 Ausbildner vermittelt. Auch die abschließende schriftliche Erfolgskontrolle konnten unsere Teilnehmer mit der Bestnote „Vorzüglich“ meistern. Dieser Lehrgang war der letzte Abschnitt einer mehrmonatigen Grundausbildung in der eigenen Feuerwehr.

Wir gratulieren unseren neuen TruppführerInnen zur erbrachten Leistung und wünschen ihnen eine spannende, interessante und vor allem eine unfallfreie Zeit im aktiven Feuerwehrdienst.

Bericht und Fotos: FF-Feldkirchen und Herbert Denkmayr | BFK-UU