Das Kommando der Freiwilligen Feuerwehr Feldkirchen/D. erfüllt die schmerzliche Pflicht, bekannt zu geben, dass unser langjähriges Mitglied Herr Hauptlöschmeister Walter Hartl am 21. Dezember 2020 im 63. Lebensjahr völlig unerwartet von uns gegangen ist.

Walter trat am 01. September 1973 unter Kommandant Augendopler der Feuerwehr Feldkirchen/D. bei und war somit 47 Jahre Mitglied unserer Wehr. 1978 absolvierte er den Grundlehrgang an der Landesfeuerwehrschule. Weiters absolvierte er das Schiffsführerpatent, den Wasserwehrlehrgang-I sowie den Funklehrgang. Seine Ausbildung als Kraftfahrer, Maschinist und Schiffsführer wurde in unserer Feuerwehr sehr geschätzt, da er sein Wissen auch gerne an andere Mitglieder weitergab. Gerne unterstützte er auch unsere Jugendgruppen als Begleitperson bei der Friedenslichtaktion. Bei den Aufbauarbeiten für unser Seefest war Walter auch immer zur Stelle und half tatkräftig mit.

Zu den größeren Einsätzen von Walter zählten unter anderem ein Ölaustritt 1995 am Badesee, Hochwassereinsätze 1988 und 1991, ein Silobrand 1997 und das Hochwasser 2002. Sein unermüdlicher Fleiß und Einsatz bei unserer Feuerwehr, wurde mit der 25-Jährigen und 40-Jährigen Dienstmedaille, sowie der Hochwassermedaille 2002 ausgezeichnet. Walter wird uns mit seiner kameradschaftlichen und humorvollen Art immer in Erinnerung bleiben.

Walter, wir werden dir immer ein ehrendes Andenken bewahren!
Ruhe in Frieden!