+43 7233 6360 12204@uu.ooelfv.at

Datum: 26. April 2019 um 18:15
Alarmierungsart: Stiller Alarm
Dauer: 56 Minuten
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Ortsgebiet
Einsatzleiter: Parsch Mario
Mannschaftsstärke: 11
Fahrzeuge: KLF-A, TLF-A 4000


Einsatzbericht:

Während der „Saison-Besprechung“ unserer Bewerbsgruppe alarmierte man uns per stillem Alarm, durch den PKW-Lenker selbst, zu einer Ölspur. Bei einem Fahrzeug, dass von der Badeseestraße kommend in Richtung Feldkirchen Zentrum fuhr, war aus bisher ungeklärter Ursache Öl ausgelaufen.

Die Ölspur zog sich von der Badeseekreuzung bis zum Ortsplatz von Feldkirchen durch. Alle bei der Besprechung anwesenden Personen machten sich mit dem Tanklöschfahrzeug und dem KLF-A auf den Weg zum Einsatzort.

Mithilfe von Öl-Bindemittel wurde die Ölspur gebunden und die Straße anschließend mit Besen gereinigt. Insgesamt dauerte der Einsatz ca. 1 Stunde bevor die Kameradinnen und Kameraden wieder einrücken und die Besprechung fortsetzten konnten.

Das Durchschnittsalter der ausgerückten Personen lag bei diesem Einsatz bei ca. 19 Jahre. Erfreulich war auch, dass unsere beiden Kameraden Felix Nigl und Florian Humenberger, welche beide erst vor kurzem den Grundlehrgang absolvierten auch beim Einsatz mit dabei waren.