Datum: 10. August 2020 
Alarmzeit: 18:43 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 32 Minuten 
Art: Technischer Einsatz (Fehlalarm) 
Einsatzort: Badeseegelände 
Einsatzleiter: Stefan Magauer 
Mannschaftsstärke: 25 
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A, Schlauchboot, TLF-A 4000 


Einsatzbericht:

Am 10. August gegen 18:45 Uhr alarmierte uns die Landeswarnzentrale mit den Stichworten „PERSONENRETTUNG KLEINKIND ABGÄNGIG BADESEE KINDERBECKEN“. Sofort machten sich 25 KameradInnen auf den Weg zur besagten Stelle.

Am Einsatzort angekommen erkundete Einsatzleiter Stefan Magauer die Lage. Glücklicherweise konnte er schnell Entwarnung geben, da das Kleinkind wieder wohlbehalten bei den Eltern war. Es stellte sich heraus, dass das Kind nur beim nahegelegenen Buffet war um sich ein Eis zu holen.

Die Kameradinnen und Kameraden konnten nach ca. 30 Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.