+43 7233 6360 12204@uu.ooelfv.at

Datum: 10. April 2022 um 9:45
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 50 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Mühldorf
Mannschaftsstärke: 26
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A, TLF-A 2000
Weitere Kräfte: FF-Bad Mühllacken, FF-Lacken, FF-Landshaag, FF-Mühldorf, Polizei, Samariterbund Feldkirchen


Einsatzbericht:

Mit den Stichworten „Brand Wohnhaus, Brand der Heizungsanlage“ wurde wir gemeinsam mit den weiteren 4 Feuerwehren der Gemeinde Feldkirchen am Sonntag gegen 9:45 in die Ortschaft Mühldorf alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge am Einsatzort wurde uns von den Bewohnern mitgeteilt, dass sie durch einen Rauchmelder auf einen Kleinbrand im Heizraum beim Kamin aufmerksam geworden sind.

Ein anwesender Nachbar, selbst aktives Feuerwehr Mitglied der FF Mühldorf, konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr den Kleinbrand unter Kontrolle bringen. Vorsorglich wurde ein Atemschutz Trupp bereit gestellt und eine Löschleitung aufgebaut. Nach einer genauen Kontrolle mittels Wärmebildkamera konnten die Feuerwehren wieder einrücken. Durch die Installation des Rauchmelders konnte vermutlich ein größerer Schaden vermieden werden.

Insgesamt waren seitens unserer Feuerwehr 26 Kameradinnen und Kameraden mit 3 Fahrzeugen beteiligt.

Fotos: FF-Feldkirchen und pictureshooting.at