+43 7233 6360 12204@uu.ooelfv.at

Datum: 25. Februar 2017 um 16:09
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde 1 Minute
Einsatzart: Technischer Einsatz
Einsatzort: Golfplatzstraße
Einsatzleiter: Simon Berger
Mannschaftsstärke: 30
Fahrzeuge: KLF-A, TLF-A 4000


Einsatzbericht:

Zu einem Wasserschaden wurde unsere Feuerwehr diesen Samstag Nachmittag, den 25.02.2017, alarmiert.

Anrainer der Golfplatzstraße hatten einen Wasseraustritt bei der Zufahrt zum Gelände des Feldkirchner Sportplatzes entdeckt und aufgrund derhohen Wassermenge die Feuerwehr verständigt. Die Feuerwehr Feldkirchen rückte kurz nach der Alarmierung zum Einsatzort aus, Einsatzleiter Simon Berger erkundete die Lage.

Da das Wasser direkt aus dem Asphalt hervorquoll, entschied sich der Einsatzleiter zu einer sofortigen Sperrung der Straße, um eine Gefahr für den Verkehr zu vermeiden. Der Zuständige für Wasser- und Gas der Gemeinde Feldkirchen wurde alarmiert und zur Einsatzstelle gerufen, um gemeinsam mit ihm die Situation rasch klären zu können. Herr Radler, Leiter des Bauhofs der Gemeinde, traf schnellst möglich ein und konnte in kurzer Zeit die betroffene Wasserleitung absperren.

Der Bürgermeister, Franz Allerstorfer wurde ebenfalls alarmiert und zum Einsatzort gerufen und unter Anleitung von Herrn Radler wurde das weitere gemeinsame Vorgehen geplant sowie die Sperre der Straße weiter ausgebaut. Da sich Nahe der betroffenen Stelle ein Gebäude befand, wurde mit den Bewohnern gemeinsam erkundet ob evtl. Schäden im Erdgeschoss oder Kellerbereich aufgetreten sind, welche aber glücklicherweise ausgeblieben sind.

Die betroffene Leitung konnte vom Rest des Wassernetzes separiert werden, um den umliegenden Anrainern weiterhin Zugang zur Ortsleitung zu gewährleisten. Die Reparaturarbeiten werden von der Gemeinde so bald als möglich aufgenommen um den Schaden rasch zu beheben.

Unsere Feuerwehr konnte durch rasches Reagieren und gutes Zusammenarbeiten mit den zuständigen Personen größere Schäden vermeiden und so rückten die Einsatzkräfte um 17:00 Uhr wieder ein.