Datum: 23. Mai 2021 um 5:17
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 58 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Bergwerkweg
Mannschaftsstärke: 27
Fahrzeuge: KLF-A, MTF-A, TLF-A 4000
Weitere Kräfte: FF-Mühldorf, Polizei


Einsatzbericht:

In den frühen Morgenstunden, genauer gesagt um 05:17 Uhr, riss ein Sirenenalarm die Einsatzkräfte der Feuerwehren Mühldorf und Feldkirchen am Pfingstsonntag aus dem Schlaf. Aus bislang unbekannter Ursache brannte ein Holzstoß im Bergwerkweg, im Ortsteil Freudenstein.

Durch die Nähe des Holzstoßes zu einer Garage war besondere Vorsicht und rasches Eingreifen notwendig, um ein Übergreifen auf diese zu verhindern. Die Feuerwehr Mühldorf konnte mittels UHPS den Brand unter Kontrolle bringen. Das Tanklöschfahrzeug blieb zu weiteren Nachlöscharbeiten noch vor Ort.

Da der Brand unter Kontrolle war, rückte die Mannschaft des KLF-A und des MTF-A wieder ins Feuerwehrhaus ein. Mit diesem Einsatz geht die Serie an Brandeinsätzen im Mai für die beiden Feuerwehren Mühldorf und Feldkirchen weiter. Es war auch bereits der zweite Holzstoß, der aus unbekannter Ursache zu brennen begann. Insgesamt waren seitens der Feuerwehr Feldkirchen 27 Personen mit 3 Fahrzeugen im Einsatz.